T 2400

Vergrößern

H&B Digitalmultimeter T 2400
Das T 2400 von Hartmann & Braun (baugleich mit dem Modell DM 255 von Grundig) ist ein Digital-Multimeter, bei dem die Digital/Analog (DA) Wandlung nach dem integrierenden Dual-Slope Meßverfahren erfolgt. Das Gerät besitzt 26 Meßbereiche für Gleich- und Wechselspannung, Gleich- und Wechselstrom, Widerstand und Frequenz. Die Auflösung im kleinsten Bereich ist jeweils 100 µV, 100 nA, 100 mΩ und 1 Hz. Die Meßbereichsautomatik beginnt stets im kleinsten Meßbereich. Die Automatik ist abschaltbar. Vor jeder Messung erfolgt automatisch eine Nullpunktkorrektur.

Der Meßwert wird gespeichert und mittels 16 mm hohen 7-Segmentröhren angezeigt. Polaritätsanzeige und Kommaverschiebung bei der 5-stelligen Meßwertanzeige erfolgt automatisch. Bei Überschreiten des größten Meßbereiches wird die Anzeige abgeschaltet und in der Vorzeichenröhre erscheint ein U. Meßwertausgabe im BCD-Code 1-2-4-8 zum Anschluß von Meßwertdruckern oder anderen datenverarbeitenden Geräten ist serienmäßig vorhanden.

Im Digitalteil wurden MOS-LSl und CMOS-Schaltkreise verwendet. Die Spannungsteiler sind in Dickfilmtechnik ausgeführt. Das Tischgerät ist mit Aufstellbügel versehen und kann gestapelt werden. Einbau in 19"-Einschübe ist mittels zusätzlicher Montagewinkel möglich [22].

Datenblatt Technische Daten (16k)

Serviceunterlagen zu diesem Gerät sind im Online-Shop erhältlich.


Inhalt Übersicht Digitalmultimeter

© 2002-2018 www.alte-messtechnik.de * Text und Bilder unterliegen dem Urheberrecht  * Letzte Aktualisierung: 06.02.2018